FÖRDERUNGEN IM RAHMEN DER ERSATZMASSNAHMEN

Die Verordnung des EDI über die Förderung der internationalen Präsenz des Schweizer Filmschaffens und der MEDIA-Ersatz-Massnahmen ist am 1. Juli 2016 in Kraft getreten.

Die Ersatzmassnahmen bieten verschiedene Förderungen für Produzenten, Verleiher und Organisatoren von Weiterbildungsangeboten, Festivals und Märkten. Die Kriterien für die Vergabe orientieren sich so weit wie möglich an den von MEDIA festgelegten Kriterien.

Weitere Informationen zur Einreichung eines Antrags finden Sie unter Praktische Hinweise.